ResQualityGmbH_Banner_04_fabian-berg.com

Ausbildung zum Rettungshelfer NRW

Die Ausbildung zum Rettungshelfer vermittelt alle notwendigen Kenntnisse und Qualifikationen für den Einsatz als Fahrer im Krankentransport, für eine qualifizierte Verwendung im Bereich der betrieblichen Ersten Hilfe und für sanitätsdienstliche Einsätze bei Veranstaltungen oder im Katastrophenschutz.

Der 80-stündige Theorieblock orientiert sich vollständig an der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Rettungssanitäter sowie Rettungshelfer in NRW und endet mit einer staatlichen Prüfung unter dem Vorsitz des jeweils zuständigen Gesundheitsamtes. Für den abschließenden Erwerb der Qualifikation Rettungshelfer muss im Anschluss ein 80-stündiges Rettungswachenpraktikum an einer anerkannten Lehrrettungswache absolviert werden. Innerhalb von 24 Monaten wird die Ausbildung zum Rettungshelfer nach Antragsstellung vollständig auf die Rettungssanitäterausbildung angerechnet.

AUsbildungsablauf

ResQualityGmbH_Banner_07_fabian-berg.com

Der Beruf Rettungshelfer

Als Einstieg in den Rettungsdienst, beispielsweise für Absolventen des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) / des Bundesfreiwilligendienstes (BFD), oder für eine Tätigkeit im Sanitätsdienst, bieten wir die Ausbildung zum Rettungshelfer NRW an. Die Qualifikation zum Rettungshelfer befähigt den Absolventen im Bereich des qualifizierten Krankentransportes, als Teil des Teams, die Funktion des Fahrers zu übernehmen (Transportführer und somit medizinisch Verantwortlicher ist der Rettungssanitäter).

Hierbei wird der Rettungshelfer allerdings nicht nur als Fahrer des Krankentransportwagens (KTW) eingesetzt, sondern er unterstützt den Rettungssanitäter bei der Grundversorgung des Patienten und hilft, den Patienten aus dem häuslichen Umfeld, einer Klinik, Altenheim oder einer Arztpraxis zu verlegen.

 

Da sich Patienten, die qualifiziert transportiert werden, jederzeit vom Gesundheitszustand verschlechtern können, ist es um so wichtiger, dass auch der Rettungshelfer eine fundierte Basisqualifikation erhält. Neben dem Einsatz im Krankentransport ist der Rettungshelfer bereits so weit ausgebildet, dass er die Besatzung des Rettungswagens als qualifiziertes drittes Teammitglied ergänzen kann. Die Mindestbesatzung eines Rettungswagens (RTW) ist als Transportführer der Notfallsanitäter und als Fahrer der Rettungssanitäter.

Weitere Einsatzmöglichkeiten

Neben dem Einsatz im Krankentransport und als Unterstützer in der Notfallrettung, kann der Rettungshelfer auch im Rahmen von Sanitätsdiensten mitwirken. Ferner eignet sich der Rettungshelfer NRW als Ausbilder für Erste- Hilfe- Lehrgänge bei Hilfsorganisationen oder entsprechend anerkannte Schulen. Bevor er diese Lehrgänge leiten kann, muss er jedoch eine Weiterbildung zum Erste- Hilfe Ausbilder absolvieren.    

Auf einen blick

Dritter Helfer im Rettungsdienst

Fahrer im Krankentransport

Vier Wochen Ausbildung

Ausbilder für Erste Hilfe

Voll auf Rettungssanitäterausbildung anrechenbar

Die Weiterbildung zum Rettungshelfer vermittelt alle notwendigen Kenntnisse und Qualifikationen für den Einsatz als Fahrer im Krankentransport, für eine qualifizierte Verwendung im Bereich der betrieblichen Ersten Hilfe und für sanitätsdienstliche Einsätze bei Veranstaltungen oder im Katastrophenschutz.​

AUsbildungsinhalte

Inhalte der schulischen ausbildung

Der 80-stündige Theorieblock (2 Wochen) orientiert sich vollständig an der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Rettungssanitäter sowie Rettungshelfer in NRW und endet mit einer staatlichen Prüfung unter dem Vorsitz eines geeigneten Vertreters der jeweils zuständigen Behörde. Während der theoretischen Ausbildung an unserer staatlich anerkannten Notfallsanitäterschule werden Themen wie der Aufbau des menschlichen Körpers (Anatomie und Physiologie), die Krankheitslehre (Pathophysiologie), Organisation des Krankentransportes und der Notfallrettung, Einsatztaktik und Recht vermittelt, basierend auf der Ausbildungs- und Prüfungsordnung des Landes NRW. Neben den theoretischen Inhalten werden auch praktische Fähigkeiten, wie das Herangehen an einen Patienten mittels ABCDE Schema, Einzelmaßnahmen wie Wundversorgung und Immobilisation von Knochenbrüchen, Blutdruck und Blutzuckermessung und die Assistenz verschiedener medizinischer Maßnahme trainiert. Der Teilnehmer wird beim Lernen von den Fachdozenten unterstützt und zielgerichtet auf die staatliche Prüfung vorbereitet.  

Prüfung und praktikum

Für die Ausstellung des Zeugnis "Rettungshelfer" muss im Anschluss an die staatliche Prüfung, die am letzten Lehrgangstag stattfindet, ein 80-stündiges Praktikum an einer anerkannten Lehrrettungswache absolviert werden. Während des Praktikums wird der Auszubildende zunächst im Krankentransport auf seine zukünftige Ausgabe herangeführt und dann auch auf dem Rettungswagen als Praktikant eingesetzt. Im Rahmen des Praktikums müssen mindestens 20 Einsätze im Krankentransport und davon 5 Notfalleinsätze begleitet werden. Die Ausbildung ist frühestens nach 4 Wochen komplett abgeschlossen. Sollte der Teilnehmer die Ausbildung z. B. berufsbedingt nicht in der Mindestausbildungszeit absolvieren können, besteht die Möglichkeit die Ausbildung innerhalb von einem Jahr abzuschießen.  

ausbildungsinhalte sind u.a.

 
Stundenplan Rettungshelfer
 

Jetzt buchen

  1. Zulassungsvoraussetzungen checken

  2. Aktuelle Termine checken

  3. Dienstvertrag hier herunterladen

  4. Dienstvertrag ausfüllen 

  5. Ausgefüllten Dienstvertrag postalisch an unseren Verwaltungssitz in Dortmund schicken

  6. Nach Erhalt von Buchungsbestätigung und Rechnung per Post,  diese bezahlen

  7. Willkommen im Kurs - Ihr Platz ist Ihnen sicher =)

 

Zulassungs- voraussetzungen

Vollendung des 17. Lebensjahres

Ärztliche Bescheinigung

im Original (nicht älter als drei Monate vor Ausbildungsbeginn), aus der hervorgeht, dass der Teilnehmer aus psychischer und physischer Sicht für die Ausbildung zum Rettungshelfer geeignet ist, keine Krankheitserreger ausscheidet und nicht der Verdacht einer Suchterkrankung vorliegt (hier Downloaden)

Führungszeugnis Belegart N

zwei beglaubigte ausweiskopien

Zwei amtlich beglaubigte Kopien des Bundespersonalausweises oder des Aufenthaltstitels​

Erste-hilfe Ausbildung

Bescheinigung im Original, nicht älter als ein Jahr vor Kursbeginn (findet auch jeweils am Samstag vor Lehrgangsbeginn am entsprechenden Schulstandort statt)

Schulabschluss

Beglaubigtes Abschlusszeugnis, Ausbildungszeugnis oder anderer geeigneter Nachweis, welcher mindestens einen Hauptschulabschluss belegt.

ResQualityGmbH_Banner_16_fabian-berg.com
 

Weiterqualifikation vom

Rettungshelfer zum Rettungssanitäter

Innerhalb von 24 Monaten wird die Ausbildung zum Rettungshelfer nach Antragsstellung beim zuständigen Gesundheitsamt der Stadt, in der der Aufbaulehrgang geplant ist vollständig auf die Rettungssanitäterausbildung angerechnet. Hierbei besucht der Teilnehmer die 3. und 4. Woche des theoretischen Fachlehrgangs zum Rettungssanitäter, absolviert ein 160-stündiges Praktikum in einem Krankenhaus in verschiedenen Fachabteilungen und ein weiteres 80-stündiges Praktikum auf der Rettungswache. Hiermit hat der Auszubildende alle Teile erfolgreich absolviert, die für die Zulassung zum Abschlusslehrgang mit staatlicher Prüfung zum Rettungssanitäter notwendig sind.

Häufige Fragen

Weddings


Getting married is an exiting time and the ceremony itself is a significant part of the whole day, therefore it is ideal that you work closely with your Marriage Celebrant in planning a ceremony that will be what you want.

There are many styles of wedding ceremonies, traditionally a wedding ceremony goes for approximately 20 minutes, however if you wish to have a shorter cermony with just the legalities* and no formalities it can be done in 10 minutes, or if you prefer a more personal ceremony with your own individual vows, readings, poems, singing or to involve your guests, then the ceremony could go for around 30 minutes including the signing of the register etc.

My commitment to you includes:

  • Free no obligation consultation - includes my " home visit service at no cost to you".
  • Sample wedding ceremonies, vows, readings and poems.
  • Guidance and checklist sheet for all required legal documentation.
  • Relationship education.
  • Subsequent consultation by phone, email or in person.
  • A rehearsal (if desired or required).
  • Issuing of the hand scripted certificate of marriage (presented on your wedding day).
  • Copy of ceremony.
  • List of possible wedding sites and venues (if desired).
  • Thoughts on music for the ceremony & seating layout.
  • PA System available.
  • Personal service and commitment to make your day special for you, your family and guests.
* A civil celebrant has obligations under the Marriage Act 1961 which must be included in all wedding ceremonies. Click here to find out more information about your legal obligations




Civil Partnership Commitment Ceremonies


A legally binding marriage ceremony is not for everyone.

Every relationship is unique, a relationship based on mutual love and respect links two people together in a mutual bond, society recognises that love can be cherished and experienced in many different forms.

A partnership commitment ceremony is a wonderful way to declare your love and commitment for each other without the binding legal formalities.




Renewal of Vows


The Renewal of the vows Ceremony is often arranged the same as a Wedding Ceremony with the exception that as you are already legally married, the focus of the day is about the journey you have both experienced as a couple, to get you to where you are today. It is a testimony of your love and devotion you have for each other and a wonderful opportunity for family and friends to share and celebrate this meaningful ceremony with you.




Same Sex Marriage Ceremonies


Every relationship is unique, a relationship based on mutual love and respect, links two people together in a mutual bond. Society recognises that love can be cherished, and experienced in many different forms. ( Love is Love )




Naming Days


The Naming Day Ceremony goes back to the beginning of time, the importance of celebrating a new life, the giving of an individual name brings about the opportunity to welcome this precious little person into the world and share the joy with family and friends in an unique way.




Funeral Services


Saying goodbye to a loved one who has passed away is a very sad and emotional time, finding the right words and way to say goodbye can be difficult. As a trained professional, I will work with you to create a service that is a respective celebration of life, reflecting your particular needs, wishes and beliefs, to honour the person who has passed away, and provide family and friends attending comfort and hope. My services include a free no obligation consultation in your home.




Master of Ceremonies, including Weddings, Anniversaries, Birthday Milestones


There are occasions that calls for someone who can speak clearly, engage an audience and looks at ease when speaking in public.

Whether it be a wedding, birthday, special family occasion, a corporate function or other public event, as an experienced Master of Ceremonies I take the time to research the occasion, get a good understanding of what atmosphere you want to create and work with you to make sure your event runs smoothly and professionally.





Hier suchen

Impressum Datenschutzerklärung | Gleichbehandlungshinweis

© ResQuality GmbH Essen 2019.

Alle Rechte, insbesondere das Recht der Vervielfältigung und der Verbreitung in jedweder Form sowie der Übersetzung in andere Sprachen, sind der ResQuality vorbehalten.

Webdesign & Fotografie: Fabian Berg

  • ResQuality Rettungsdienstschule