Lehrrettungsassistent - Weiterbildungsablauf

Die Weiterbildung zum Lehrrettungsassistenten soll den Rettungsassistenten zunächst dazu befähigen, Praxisanleiter für Praktikanten auf den Lehrrettungswachen zu  sein. Ein weiteres  Aufgabenfeld ist die Arbeit als Dozent an einer staatlich anerkannten Rettungsassistenten-schule. Während der Weiterbildung wird der angehende Lehrrettungsassistent methodisch und  didaktisch geschult und damit in die Lage versetzt, im Bereich der Erwachsenenbildung eingesetzt zu werden. Die Weiterbildung dauert nach den Empfehlungen der Hilfsorganisationen 120 Stunden/drei Wochen und beinhaltet zwei Teile:

  • Ausbilder Breitenausbildung (1. Woche)
  • Lehrrettungsassistent (2. und 3. Woche)

Anbei erhalten Sie einige Informationen zu den Voraussetzungen, die erfüllt werden müssen, um an diesem Lehrgang teilnehmen zu können bzw. zum Ablauf der Ausbildung.

 

zertifizierter bildungstraeger

Neu
die aktuellen Starttermine sind da!

Starttermine anzeigen

 

Neu
Broschüre 2015/16

kostenlos
weitere Infos anfordern

standorteStandort DortmundStandort KölnStandort Essen
Logo NotSan