Ausbildung Rettungssanitäter - Zulassungsvoraussetzungen

Für die Ausbildung zum Rettungssanitäter sind folgende Voraussetzungen / Unterlagen vor Ausbildungsbeginn zu erbringen / einzureichen:

  • Lebenslauf mit Lichtbild
  • Vollendung des 17.Lebensjahres, d. h. man kann mit 17 Jahren die Ausbildung beginnen
  • Hauptschulabschluss oder gleichwertige Berufsausbildung in beglaubigter Kopie
  • Ärztliche Bescheinigung im Original, aus der hervorgeht, dass der Teilnehmer aus psychischer und physischer Sicht für die Ausbildung zum Rettungssanitäter geeignet ist, keine Krankheitserreger ausscheidet und nicht der Verdacht einer Suchterkrankung vorliegt (einen Vordruck für den Hausarzt erhält der Teilnehmer mit der Anmeldebestätigung von ResQuality)
  • Eidesstattliche Versicherung, dass in den letzen fünf Jahren vor Ausbildungsbeginn kein staatsanwaltschaftliches Ermittlungsverfahren gegen den Teilnehmer anhängig war oder ist (Vordruck wird am ersten Tag der Ausbildung von ResQuality zur Unterschrift vorgelegt)
  • Beglaubigte Kopie des Bundespersonalausweises
  • Erste-Hilfe-Bescheinigung im Original, nicht älter als ein Jahr vor Ausbildungsbeginn
  • G42-Untersuchung nach Biostoffverordnung (kostenpflichtig), die bei ResQuality durch einen Arbeitsmediziner durchgeführt werden kann.
  • Impfung gegen Hepatitis B
  • Berufshaftpflichtversicherung über den DBRD (Deutscher Berufsverband Rettungsdienst e.V.) von ResQuality empfohlen

 

zertifizierter bildungstraeger

Neu
die aktuellen Starttermine sind da!

Starttermine anzeigen

 

Neu
Broschüre 2015/16

kostenlos
weitere Infos anfordern

standorteStandort DortmundStandort KölnStandort Essen
Logo NotSan