Ausbildung zum Notfallsanitäter für Rettungsassistenten

Für Rettungsassistenten bestehen, in Abhängigkeit von der Berufserfahrung, verschiedene Möglichkeiten der Ergänzungsausbildung zum Notfallsanitäter.

Neben der neuen dreijährigen dualen Berufsausbildung zum Notfallsanitäter besteht für Rettungsassistenten in einem Zeitfenster von sieben Jahren (bis zum 31.12.2020) die Möglichkeit in Abhängigkeit von der Berufserfahrung an einer Ergänzungsprüfung teilzunehmen. Hierfür gelten unterschiedliche Zulassungsvoraussetzungen, die den nachfolgenden Abschnitten entnommen werden können. Darüber hinaus haben alle ausgebildeten Rettungsassistenten die Möglichkeit, sich der regulären staatlichen Notfallsanitäterprüfung zu stellen. Hierzu bietet ResQuality spezielle freiwillige Kompaktkurse „Durchstarter mit staatlicher Prüfung (DSP)“ an.

ÜBERSICHT NOTFALLSANITÄTER ERGÄNZUNGSAUSBILDUNGEN

Modulare Ergänzungsausbildung mit anschließender Prüfung für Rettungsassistenten aller drei Fallgruppen

zertifizierter bildungstraeger

Neu
die aktuellen Starttermine sind da!

Starttermine anzeigen

 

Neu
Broschüre 2015/16

kostenlos
weitere Infos anfordern

standorteStandort DortmundStandort KölnStandort Essen
Logo NotSan