Hier findet Ihr verschiedene Fachbegriffe aus dem Bereich Rettungsdienst

There are 340 entries in this glossary.
All A B C D E F G H I K L M N O P R S T U V W Z
TermDefinition
Sanitätsdienst

Absicherung von größeren Veranstaltungen. Ziel ist eine schnelle Erste Hilfe auch bei unübersichtlichen oder dem öffentlichen Rettungsdienst nicht bekannten Einsatzstellen, durch örtliche Erstehelfer. Der Sanitätsdienst ermöglicht eine Erstversorgung und erweiterte notfallmedizinische Maßnahmen vor Ort, eventuell in bereitgestellten Räumen, Zelten, Fahrzeugen oder Bereichen und stellt die Transportstabilität des Patienten her. Außerdem gewährleistet er einfache Hilfeleistungen und die vorübergehende Betreuung von Betreuungspflichtigen. ER Sollte deshalb möglichst frühzeitig in die Planung einer Veranstaltung einbezogen werden.

Sanitätshelfer
Sauerstoff

Wichrtiges Gas der Umgebungsluft (21%) Für den Köper bei der Einergiegewinnung und allen Stoffwechselvorgängen von Bedeutung

Sauerstoff Sättigung

wichtiger Parameter im Rettungsdienst. Gibt die Beladung der roten Blutkörperchen an.

Schaufeltrage

Die Schaufeltrage kann in eine linke und in eine rechte Hälfte geteilt werden. Die Hälften werden unter dem Patienten geschoben und verbunden. Dies ermöglicht ein achsengerechtes Anheben von Patienten. Die Schaufeltrage wird besonders bei der patientengerechten Rettung eingesetzt; Siehe P-Patientengerechte Rettung

Schiebleiter

Tragbare Leiter mit 3 Leiterteilen, die bei Bedarf ausgezogen werden können

Schleuderketten

Eine Art von Schneeketten, die fest am Fahrzeug montiert sind und bei Bedarf zugeschaltet werden können

Schwangerschaft Sinduzierte Hypertonie

Bluthochdruck während der Schwangerschaft auftritt. Gefahr der EPH-Gestose und der Eklampsie

Seg

SonderEinsatzGruppe, wird bes. bei Großschadensereignissen eingesetzt

Sehnenentzündung

Tendinitis

Sehnenscheidenentzündung, Tendovaginitis

Tendosynovitis

Sinusrhythmus

normales, gesundes EKG-Bild

Steckleiter

Tragbare Leiter mit 4 Leiterteilen, die entsprechend ineinander gesteckt werden können.

Stenokardie, Angina pectoris

Herzbräune

Stickoxid, Stickstoff Monoxid
Stifneck

Das Stifneck ist ein Stützkragen für den Hals. Es soll den Hals stabilisieren. So werden Folgeverletzungen an der Halswirbelsäule (z.B. nach einem Verkehrsunfall) minimiert.

Strecke

für den RA wichtige physikalische Maßeinheit

Subarachnoidalblutung

spontane, lebensgefährliche Blutung zw. Arachnoidea und Pia-Mater

Subkutan

unter der Kutis (Hautschicht), Art der Medikamentengabe

Sudden Infant Death Syndrome

plötzlicher Kindstod, auch Krippentod

Supersekretion
Supraventrikuläre Extrasystole

Herzrhythmusstörung am Vorhof, zeichnet sich aus durch schmalle Kammerkomplexe

All A B C D E F G H I K L M N O P R S T U V W Z
Glossary 2.8 uses technologies including PHP and SQL
zertifizierter bildungstraeger

Neu
die aktuellen Starttermine sind da!

Starttermine anzeigen

 

Neu
Broschüre 2015/16

kostenlos
weitere Infos anfordern

standorteStandort DortmundStandort KölnStandort Essen
Logo NotSan